Skip to main content

Kim Wilde support

Enge Leggins, knappe shirts und ein Hintern, von dem alle Teenies während der 80er mind. einmal geträumt haben ...

... was wären die 80er nur ohne diese blonde Schönheit gewesen. Wahrscheinlich halb so HOT, aber sie war da und die SIMs hatten die ehrenvolle Aufgabe, das Vorprogramm im deutschen Haus für sie zu bestreiten.

Die SIMs im Megapack, selbst Sarah ist den weiten Weg aus Holland angetreten, um mit Lena und den Jungs so richtig abzufeiern. Die Flensburger Fans haben richtig Stimmung verbreitet und selbst der holländische Kim Wilde Fanclub stimmte mit ein zu dem Groove der SIMs.

Zwichentöne wie "sensationell" und "großartig" rundeten den Abend nach den frenetischen Zugaberufen richtig ab. Danke Flensburg, ein tolleres Kompliment konntet Ihr uns nicht machen.

Die Aftershowparty mit Kim entwickelte sich zu einem feucht fröhlichen Zusammentreff der anderen Art. Es wurde gelacht, gesungen und umarmt ... vor allem die Kim ...

Hier gehts zur Fotogalerie