Skip to main content

Max-Music-Hal

Es nimmt immer mehr Form an und wir freuen uns über soviel positiven Zuspruch.
Hier noch ein paar genauere Infos für all die, die die Band noch nicht so gut kennen:

Pressetext:
Soulband, Popband, Rockband, Bluesband ...??? SIM-Special ist das Chamäleon unter den Partybands. "Die Musik macht den Ton" ist in diesem Fall halb richtig. Das Spannende an dieser Band ist der Umstand, sich auf das Publikum einzulassen und den Abend seinen Lauf nehmen zu lassen und so kommt es des Öftern vor, dass sich die Musiker ohne ein vorgefertigtes Set oder Konzept auf dei Bühne begeben und die Magie zwischen Band und Publikum einfach passieren lassen.

Dabei haben die Musiker keinerlei Berührungsängste und verhelfen selbst dem Hardcoreschlager oder Südseereggea zu einer bis dato ungehörten Eleganz. "Das Lied fand ich bisher immer doof aber von Euch gefällt mir das" ist einer der Sätze, die die Band beim Publikumsplausch immer wieder zu hören bekommen und so ist es auch. Mittlerweile seit 10 Jahren aktiv hat sich die Band als feste Instanz der Flensburger Musikszene etabliert wobei der Schaffensbereich bis weit über die Hamburger Grenzen hinaus reicht. Da die Band über ein flexibles Musikernetzwerk verfügt und es selten Platz für die "Grosse Besetzung" gibt, haben sich die Musiker nun entschlossen, am 14.03. ein grosses Musikevent in der Flensburger Max-Music-Hall auf die Beine zu stellen, welches Gleichzeitig im "Auftrage des Herrn" unterwegs ist, um möglichst viele Spenden für das Flensburger Kinderhospiz zu sammeln und den kleinen eine extra Freude zu bereiten.

Grosse Besetzung bedeutet: Sarah Capella (Gesang), Birga Görtz (Gesang), Kelmer (Gitarre / Gesang), Ali Bin Bassen (Bass) Marc Ward (Drums), Janni M. (Drums), Ralph Schmedeke (Percussions), Jürgen Driesnack (Keyboards), Gunnar Clausen (Saxophon), Gernot Voit (Posaune), Matthias Winning (Trompete) An dem Abend wird für jeden etwas dabei sein wobei ganz besonders das tanzwütige Publikum angesprochen wird und hoffentlich genügend Reserven bereithält um bis in die frühen Morgenstunden durchzutanzen. Unter anderem werden die SIMs von dem Soul-Sänger K.C. supported der an dem Abend einige Highlights der Soul-Musik-Geschichte zum Besten geben wird.

Als Anheizer tritt die neu formierte Besetzung der "Nighthaws at the diner"-Verbliebenen unter dem Namen "Portrio" auf - Ein Wiedersehen mit alten Freunden.